Sonntag, 25. Oktober 2009

Hallo,

stelle gerade fest, dass mein letzter Post fast 2 Monate her ist und ich im September so rein garnichts von mir hab hören lassen!

Tja, was gibts neues!

Urlaub! Vorletzte Woche war ich für 5 Tage in der Türkei mit der Katja aus HRO. Wir haben 5 Tage lang nix gemacht, ausser geschlafen, gegessen und am Pool abgehangen. Wir haben nicht mal die Hotelanlage verlassen... Sie schreibt gerade ihre Doktorarbeit zusammen und ich war einfach von den letzten Monaten arbeiten total kaputt, so dass wir beide den Urlaub mehr als nötig hatten...

Diese Woche hatte ich auch noch frei und war kurz mal oben HRO zur Doktorverteidigung von der Anke. Ich hab natürlich von diesem Vortrag nichts verstanden, aber Katja hat mich getröstet, denn sie als Chemikerin hat auch nicht alles gerafft!

Ansonsten gibt es einen Mann in meinem Leben, jedoch ist das alles noch relativ frisch und da will ich einfach mal noch nicht mehr verraten...

Klee ist jetzt schon 1,5 Jahre alt und immernoch eine Rabaukenkatze, die alle Besucher ärgert...

Im September hab ich meinen 29. Geburtstag mit über 35 Leuten und 3 Babys in meiner 2 Zimmerbude gefeiert... Es war wieder ein rauschendes Fest. Für den 30. muss ich mir dann aber wohl mal eine andere Location suchen...

hm... mehr gibts momentan nicht zu berichten. Die letzte Untersuchung im September war ohne Befund, die nächste jetzt im November wird hoffentlich ebenso verlaufen..

Achja, ich bin jetzt Inhaberin eines Schwerbehindertenausweises für die nächsten Jahre, 50% Behindi bin ich... naja, die Leute, die mich kennen, wussten das ja schon immer ;-)

So und da ich diese Woche auch beim Friseur war und ich meine neue Friese nicht vorenthalten will, gibts noch eben schnell ein Bildchen von den langen Prachthaaren... die übrigens nächste Woche genau ein Jahr alt sind...



also,

LG Kerstin

Sonntag, 2. August 2009

wochenende

Dieses Wochenende hab ich rein garnichts gemacht... Einfach daheim geblieben und mich mal entspannt. In der letzten Woche war ich fast jeden Tag unterwegs, so dass ich Freitag abend auch ausgepowert war und die Erholung mehr als nötig war.

Diesen Monat steht wieder die vierteljährliche Untersuchung an... Einen Termin hab ich noch nicht, aber da werd ich mich diese Woche kümmern. Soll ja alles seine Ordnung haben.

Die kommende Woche steht eine Dienstreise nach Wiesbaden an... gähn, eine der langweiligsten Städte in meinen Augen, aber was hilfts. Werd von Wiesbaden aus gleich nach Giessen fahren und den Vico mal besuchen. Das letzte Mal war ich vor 5 Jahren da, wird also mal wieder Zeit.

So dann euch allen noch einen schönen Sonntag abend.

Gruß Kerstin

Montag, 20. Juli 2009

Sommerloch

Momentan ist auf Arbeit überhaupt nix los... aber leider muss man ja da sein.

Am Wochenende hatten die Kinder ihren letzten Wettkampf fürs Schul- und Wettkampfjahr, leider nicht ganz so erfolgreich wie erhofft, aber es geht ja um das Dabeisein! Immerhin war es für die Kleinen der erste Wettkampf ausserhalb von Berlin, wenns auch nur Oranienburg war... Was im Klartext für uns Trainer mal wieder ein kurzes Wochenende hiess! Jaja Ehrenamt ist schon was feines ;-)

Nach dem Wettkampf bin ich direkt nach Cottbus zu Omas 70. Geburtstag gedüst... Scheisswetter, dort hat es nur geregnet. Das Durchschnittsalter beim Geburtstag lag bei knappen 69 Jahren... Demzufolge waren auch die Themen... Zipperleins ohne Ende saßen dort am Tisch, aber der Schnaps lief bei den alten Damen ohne Ende...

Natürlich gab es wieder die Kinderfrage... Ob ich nicht aus meiner Oma endlich eine Uroma machen möchte, immerhin bin ich doch schon fast 29... Ja nee is klar, bin ja wohl nicht die einzige Enkeltochter??? (wenn auch die Älteste...) Von Tante Bruni kam der lieb gemeinte Hinweis, dass man dazu doch heute keinen Mann mehr braucht, also nur einen schnappen fürs Knick-Knack und den Rest könnte ich doch wohl selbst wuppen! Ich hab ihr versprochen mal drüber nachzudenken.

Sonntag gings dann wieder zurück nach Berlin, direkt aufs Sofa und nüscht mehr machen.

Also denn euch allen einen angenehmen Wochenstart.

Grüße

Kerstin

Mittwoch, 8. Juli 2009

Alltag usw

Hallo,

es gibt krankheitstechnisch einfach nix mehr zu berichten! Meine Nachuntersuchungen aufgrund des erhöhten Tumormarkertests sind alle gelaufen und Gott sei Dank auch ohne Befund.

Somit kehrt nun wirklich Alltag ein. Die Haare wachsen, die Arbeit macht wieder Spass, das Kindertraining ebenfalls und am Wochenende wird gerockt, alles so wie im letzten Jahr vor der ganzen Scheisse!

gruß

Kerstin

Samstag, 13. Juni 2009

Rostock

So seit gestern bin ich in Rostock, auspannen bei Freunden. Gleich treff ich mit einem guten Freund, den Vico. Wir haben uns das letzte Mal Weihnachten gesehen... Also schon ein halbes JAhr her... Da frag ich mich, wo sind nur die letzten 6 Monate hin? Rast das Jahr bei euch so schnell?

Meine Dienstreise nach Dresden hab ich gut überstanden, war total kaputt aufgrund des Schlafmangels. Obama hab ich natürlich nicht gesehen, aber das war ja zu erwarten. Von Dresden ging es letztes Wochenende gleich weiter nach Cottbus zur Silberhochzeit. Diese war sehr schön. Mein Cousin und meine Cousine habe eine Präsentation mit Bilder über ihre Eltern von der Kinderzeit bis heute gemacht. Das war echt lustig...

Da ich so kaputt war hab ich mich bereit erklärt Fahrer für die alten Leute zu machen und bin dann auch bei meiner Oma geblieben. Dort totmüde ins Bett gefallen, nach 12h hat sie mich dann geweckt... Ich hätt locker noch länger schlafen können.

Meine Eltern waren noch ziemlich mit durch, so dass ich diese dann auch noch nach Hause gefahren habe... Was für ein WE. Dafür war die Woche fast ruhig. Wenn man mal von einem 30. Geburtstag eines Arbeitskollegen absieht, der auch noch mitten in der Woche gefeiert hat.

Gleich gehts nach Warnemünde. Das Wetter ist ist heut mal echt schön, wenn man mal von dem Wind absieht... aber immernoch besser als die letzten Tage.

Also dann euch allen ein schönes WE.

Bis denne

Kerstin

Mittwoch, 3. Juni 2009

Dresden

Hallo ihr Lieben,

Schnelle Grüsse aus Dresden. Tja was ich hier so mache... Sicherheit produzieren, grob formuliert.
Wie ihr der Presse ja entnehmen könnt, kommt ja morgen der amerikanische Präsident Obama. Nun ja und dafür sind wir ein wenig in der Verantwortung...

Jetzt mach ich Feierabend.

Mehr gibts, wenn ich wieder daheim in Berlin bin.

Schöne Tage

Eure Kerstin

Freitag, 29. Mai 2009

Entwarnung

Gestern hab ich nochmal mit der Brustkrebsschweter telefoniert und mir alles ganz genau erklären lassen.

Bei keinem ist der Tumormarkertest Null, mein Wert lag ja bei 44%. Aber erst ab einen 3stelligen Wert muss sofort was unternommen werden. 35% ist wohl der normale Grenzwert. Jedoch wenn man schon allein nur beim Zahnarzt war, kann der Wert im Anschluss erhöht sein.

Also ist alles in bester Ordnung und ich kann wieder beruhigt schlafen....

Seit gestern bin ich in Dresden, stressige Tage stehen an... eine Woche durcharbeiten, aber nun das war ja das was ich wollte, immerhin hab ich mich ja auch freiwillig gemeldet.

Wer fleißig die Zeitung list, weiß welches Ereignis Dresden nächste Woche ereilen wird ;-)

Also dann euch allen ein entspanntes Wochenende

Grüsse aus Dresden

Kerstin